Rufen Sie uns an unter 03461 33660 oder reservieren Sie online!Online-Reservierung

Unser Haus

Historisches

1832 bildete sich durch den Zusammenschluss der Innenstadt mit dem Dombezirk und den Vorstädten  Altenburg und Neumarkt das eigentliche Merseburg heraus. Die Eingemeindung des Vorwerkes Werder (1921), von Venenien (1948), Kötzschen (1950), Meuschau (1995) und Trebnitz (2003)erweiterten bis heute die Stadtgrenzen.

In dem Gebäudekomplex von Ritters Weinstuben einer der ältesten Gast- und Beherbergungsstätten in Merseburg besteht bereits seit dem ausgehenden Mittelalter das Alkohol-Brannt-Recht. Dieses wurde seit 1880 durch die in Merseburg Weingroßhandlung und Likörfabrik “Thiele & Franke” wahr genommen. Diese nahm 1880 ihre Tätigkeit im Gebäudekomplex der “Weinstube Zum Ritter” in der Großen Ritterstraße 22 auf und behielt sie nach der 1919 durchgeführten Umbenennung zu “Ritters Weinstuben” bis zur Einstellung ihrer Tätigkeit 1998 bei. Die Spezialitäten waren neben dem Weinvertrieb die Herstellung von Likören und Verschnitten.

Gegenwärtiges

Unser freundliches Team serviert Ihnen gerne unsere ausgefallenen Spezialitäten.

Lassen auch Sie sich von unserer Qualität und Frische überzeugen, denn Essen soll etwas Besonderes und immer wieder ein kleines Geschmackserlebnis sein.

Die Gäste sollen bei uns den Abend verbringen, für eine schnelle Mahlzeit in Eile oder große Gruppen a’la carte sind wir nicht das richtig gewählte Restaurant.

Die Speisenzubereitung ist aufwendig und unser kleines Team vollbringt schon bei 30 a’la carte-Gästen am Abend wahrliche Höchstleistungen.

Wir arbeiten ausschließlich mit frischen Zutaten und verfügen über keine Friteuse. Alles wird in Handarbeit hergestellt.

Seit 2010 sind wir im Gault Millau und seit 2011 auch mit einer Erwähnung im Michelin vertreten.

Wir arbeiten ständig daran, unser Angebot und unseren Service für Sie noch weiter zu verbessern!

Unser Team:

Küche – Ihr Geschmackserlebnis bereiten Ihnen:

Steffen Warias (Chefkoch)

2 Jungköche

Aushilfe

Service – Für Ihr leibliches Wohl den ganzen Abend über sorgen:

3 freundliche und fachkundige Servicekräfte

Hotel – Für Haus und Hof sorgen:

2 Mitarbeiterinnen

Geschäftsführung, Büro und Verwaltung übernimmt:

Claudia Warias (Geschäftsführerin)